Kinder haben manchmal Haarprobleme die zu psychischen Problemen führen können, wenn sie wegen ihrer Haare im Kindergarten oder in der Schule gemobbt werden. Allerdings ist es mit Kinderhaaren wie mit den Milchzähnen: Kinderhaare sind nicht endgültig, mit der Pubertät ändert sich die Haarstruktur. Wenn die Alternative aber eine unglückliche Kindheit ist, sollte man das sorgfältig abwägen.