Generell ja, es gibt nur wenige Einschränkungen, die meistens in der persönlichen Gesundheit liegen. In vielen Fällen kann man trotzdem behandeln, in wenigen Fällen müssen wir eine Behandlung ablehnen. Zu diesem Zweck führen wir mit Ihnen das Beratungsgespräch.